Monats-Archive: Oktober 2014

Naumburg 2014

24.-26.10.2014 THD Travel Naumburg/Saale

Am Freitag um 8.00 Uhr morgens trafen sich 12 unserer Clubmitglieder, 2 Clubmitglieder der "Hill Top Squares" und zwei Groupies auf dem Röderhof. Wir begleiteten unseren Club-Caller Philipp Aff zum Special der "Flying Dancer Mücheln" in Naumburg/Saale.

Wir fuhren in der aufgehenden Morgensonne los und besuchten unterwegs den Barbarossa auf dem Kyffhäuser. Nachdem wir die ca. 450 km zurück gelegt hatten, nahmen wir eine kleine Stärkung im Geiseltaler Eis-Café. Dann starteten wir mit dem Geiseltalsee-Express eine Rundfahrt um den größten, künstlich angelegten See Deutschlands. Mit "Rulla rulla rulla la la" trällerten wir dem Sonnenuntergang in Sachsen-Anhalt entgegen. Ein kurzer Imbiss und dann ging es direkt zum Clubabend der "Flying Dancers" in Braunsbedra. Danach bezogen wir endlich unsere Bungalows am Hasse-See in Roßbach. Ein Gläschen in Ehren konnte uns keiner verwehren! Am Samstag ging es über Goseck und einer Führung am Sonnenobservatorium direkt nach Naumburg. Eine kurze Besichtigung der Stadt am Fuße des Domes und dann wurde direkt das special im Halleschen Anger angefahren. 13.00 Uhr ging es los und endete am späten Abend. Am Sonntag fuhren wir nach dem Frühstück schon wieder gen Heimat. Stippvisite wurde in Erfurt gemacht; wir besichtigten die Krämerbrücke und machten ein Kaffeekränzchen. Eine Überraschung war dann der Clubabend bei den "Bernemer Squeezers" in Frankfurt und ein gemeinsames Abendessen zum Abschluß unserer Travel Tour. Es hat allen viel Spaß gemacht und jeder Teilnehmer hat seinen Dangle redlich verdient. Der 1. THD-Travel-Dangle!

Clubfahrt zu den "Flying Dancers Mücheln", Clubabend am Freitag in Braunsbedra, Übernachtung am Hasse See in Roßbach in den Bungalows, direkt am See. Ein Special in Naumburg/Saale mit unseren Lieblingscaller Philipp den wir dort unterstützt haben. Die Fahrt mit dem Geiseltalsee-Express hat allen viel Spaß bereitet, inklusive dem Liedchen "...mit dem Geiseltalexpress, rullalala rullala! Das Sonnenobservatorium von Goseck haben wir bei stürmischen Aussichten besichtigt und eine interessante Führung genutzt. Die Himmelsscheibe Arche Nebra lag bereits auf dem Heimweg und wir hatten Gelegenheit ein Stück Geschichte aufzufrischen. Auf der Heimfahrt gab es einen Zwischenstopp bei den "Bernemer Squeezers" in Frankfurt, Bannerklau inklusive. Bei einem gemütlichen Abendessen beendeten wir unsere 1. THD-Travel-Tour.